Exacto


                                       

 

Exacto und weitere Marken:

 

                                           

 

  

Anzeige von 1950  >Details                                                                                                                          Hängeetikett

Exacto war von ca. Mitte/Ende der 1930er bis 1957 eine weitere Marke für Armbanduhren der Uhrenfabrik Schlup & Co. in Lengnau. Ab ca. 1958 wurden nur noch Rado-Modelle durch die 1937 als Tochtergesellschaft im gleichen Haus gegründete Rado Watch Co. angeboten. Die Rado Watch Co. diente vermutlich bei ihrer Gründung zunächst dem Zweck, unter einem anderen Namen komplett montierte Uhren anbieten zu können, nachdem Schlup & Co. zuvor noch ausschließlich als Rohwerkeproduzent auftrat.

Etwas früher schon oder zeitgleich verwendete man wohl Exacto als zweite Marke zu dem gleichen Zweck und so existierten zumindest diese zwei Marken nebeneinander. Einige Rado- und Exacto-Modelle der 1940er/Anfang 1950er verwenden gleiche Gehäuse und Werke und unterscheiden sich nur durch Zifferblatt und Zeiger.

Wahrscheinlich wurden noch unter weiteren Markennamen Uhren produziert und verkauft - der "Schweizerische Uhrenanzeiger, 42ste Ausgabe von 1955", ein "Who-is-who" der schweizerischen Uhrenindustrie, listet unter "Schlup & Co." als verwendete Markennamen: Conway, Cornell, Eastermann, Eastsan, Eastson, Eastsum, Emco, Exact, Exacto, Felsser, Fiel, Gladys, Happy, Harco, Oriente, Rado, Radomatic-Toto, Toto, Totowatch und Varsity. Exacto ist sicherlich neben Rado die Marke mit dem höchsten Bekanntheitsgrad. In mindestens einem Land in Fernost wurden auch Exactos mit dem zusätzlichen Markennamen "Golden Lion" verkauft.

Andere Marken wurden vielleicht nur für bestimmte Großkunden als Private Label verwendet. "Conway" wurde später als Name für ein bekanntes und häufiges Rado-Modell verwendet. Unter dem Namen "Cornell" habe ich schon einige Uhren gesehen, sie scheinen hauptsächlich in den USA verkauft worden zu sein. Wer eine Uhr mit einem der anderen aufgeführten Markennamen besitzt oder kennt, möge mir bitte ein Foto schicken.

Probleme mit den Namensrechten für Exacto und der Erfolg der Marke Rado führten dann dazu, dass nur noch unter dieser Marke produziert wurde.

Die Probleme mit den Namensrechten waren: 1. "exacto" ist das spanische(und galizische) Wort für exakt und kann deshalb in Spanien und Ländern mit Spanisch als Amtssprache nicht als Markenname geschützt werden, 2. "Exacto" als Markenname war in den USA bereits geschützt für die Harman Watch Co., New York. In der Schweiz ist der Markenname "Exacto" heute noch registriert für die Swatch Group, den heutigen Besitzer von Rado.

Mit dem Ende der Marke "Exacto" wurden die erfolgreichsten Modelle umbenannt und zu Rado-Modellen.

 

.

 

Älteste mir bekannte Exacto, eine Armbanduhr aus den 1930ern mit einem AS-Werk, das wohl aus der 612/676er Familie stammt und auf die zu

dieser Zeit ungewöhnliche Zentralsekunde umgerüstet wurde, als Hilfe zum Pulsmessen für Ärzte und Krankenschwestern, vermutlich für das Rote Kreuz

Meine älteste Exacto, noch mit alter Logo-Schrift und AS 1187, Anfang/Mitte der 1940er,  baugleich mit der Rado in der Werbeanzeige oben

    

Exacto Armbanduhr #GR 8156 von 1950, mit AS 1237/38 Handaufzugswerk mit 17 Steinen, kleine Sekunde, verchromtes  Gehäuse mit gepresstem Deckel aus Edelstahl 

Dto., #GR 9042 mit handaufgezogenem Wehrmachtswerk AS 1130 mit 17 Steinen

Exacto #844, Zifferblatt und Zeiger mit Leuchtmasse 

Exacto #1219 mit ETA 1093, ca.1949                                       

Exacto #GR 9003 mit 2-farbigem Zifferblatt

 

Sehr schöne vergoldete Dresswatch mit gleichem Werk            Exacto #GR 9037

 

    

Exacto Oceanmaster, ca. 1956 mit AS 1701 ...                          ... und mit AS 1703 und seltenem original Armband

  

Exacto Super Automatic mit/with ETA 2472                                Exacto Lever King 22 mit/with AS 1538

 

Exacto Dresswatch, ca. 1956 mit ST/AS 1802            Exacto mit Kissenform

 

In einem oder mehreren Ländern in Fernost wurden Exactos mit dem zusätzlichen Markennamen "Golden Lion" verkauft.

 

Nach dem Ende von Exacto:

Die Exacto Super Automatic wird zur Rado World Travel

Die Exacto Monorex wird zur Rado President(Monorex)

Die Exacto Ocenanmaster wird zur Rado Green Horse

     

Exacto-Chronograph mit Landeron 248 aus den 1950ern und zwei Rado-Gegenstücke

 1 = ©Ken Lum    2 = ©Scott Drew   3 = ©John

Exacto Uhrwerke

 

 STARTSEITE/HOME

  

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!